Stark für's Leben
Wortbedeutung
Sie sind hier: Über Taekwon-Do > Wortbedeutung

Wortbedeutung

Der Begriff Taekwon-Do

Tae steht für Fuß, Kwon für Faust und Do für den Weg der körperlichen und geistigen Entwicklung, den ein Mensch beschreitet, während er sich mit der koreanischen Kampfkunst Taekwon-Do beschäftigt. Taekwon-Do ist Bewegung für Körper und Geist, vermittelt Respekt, Höflichkeit, Bescheidenheit und Selbstdisziplin, fördert Koordination, Konzentration aber auch Geduld und Ausdauer.

Drei Disziplinen

Im Taekwon-Do gibt es drei wesentliche Teilbereiche. Erstens das Laufen von Formen (Hyongs), wobei es sich hierbei um einen Kampf gegen mehrere imaginäre Gegner mit festgelegtem Bewegungsablauf handelt. Zweitens Kampf (Taeryon) - auch hier findet sich das Wort Tae (Fuss) wieder. Körperbeherrschung ist bei Kämpfen sehr wichtig, da diese ohne Kontakt ausgeführt werden. Drittens gibt es den Bruchtest (Kyek-Pa), der zur Überprüfung der technischen Genauigkeit dient und nicht speziell trainiert wird.

Keine Artikel in dieser Ansicht.





"Stark für's Leben"
Taekwon-Do Schule
Potsdam

 

 Tiroler Damm 19
14478 Potsdam
0157 - 50 97 98 56